Wer entführte Maddie McCann? - Die komplette 1. Folge der exklusiven BILD Doku

BILD

26 Tsd. aufrufe47

    Es ist der wohl größte Entführungsfall der Welt: Maddie McCann. Am Abend des 3. Mai 2007 verschwindet die damals 3-Jährige aus einer Luxus-Ferienanlage in Portugal.

    Es beginnt eine weltweite Suchaktion. Im britischen Fernsehen fleht Madeleines Mutter mögliche Entführer an, das Kind freizulassen. Fotos der blonden Maddie gehen um die Welt. Doch von dem Kind fehlt auch nach mehr als 14 Jahren noch jede Spur.

    Am 3. Juni 2020 gibt es dann plötzlich einen Verdächtigen: Gegen den deutschen Sexualstraftäter Christian Brückner laufen Mordermittlungen.

    Kaum ein Journalist hat den Fall so lange und intensiv bearbeitet wie der BILD-Chefreporter Kai Feldhaus.

    Für die BILD-Doku-Reihe „Mein größter Fall“ reist er in die Vergangenheit des Verdächtigen, trifft ehemalige Kollegen von Christian Brückner und eines seiner ersten Opfer. Der Ex-Ermittler Gonçalo Amaral hat die Ermittlungen von Anfang an geführt - und wurde dann aus dem Polizeidienst entfernt. Seit Jahren spricht der nicht mehr mit der Presse, macht für BILD eine Ausnahme.

    Seine Spurensuche führt Kai Feldhaus aber auch nach Dettelbach in Franken. Dort nahm die Geschichte von Christian Brückner ihren Anfang - dort trifft er eine Freundin der Familie. Sie berichtet erschreckende Details über die Kindheit des Verdächtigen im Fall Maddie McCann.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Folgen der exklusiven BILD Doku „Wer entführte Maddie McCann?" siehst du hier: bild.de/maddie

    ►Weitere BILDplus-Dokus, die du komplett free sehen kannst:
    🎥 Die ISIS-Braut - die komplette 1. Folge der exklusiven BILD Doku: decameras.info/block/bm6fp6ath7PRsWg/video.html
    🎥 Der Schneekönig - die komplette erste Folge der exklusiven BILD Doku: decameras.info/block/bJton3qqfa2nnmA/video.html
    🎥 Blinder Hass: Der Halle-Attentäter - die komplette exklusive BILD Doku: decameras.info/block/mW13joiZnpSogIU/video.html
    🎥 BILD im Dortmunder „Neonazi-Kiez“ - ihre Anführer, ihre Hassparolen, ihre gefährlichen Ideen: decameras.info/block/f5yon4mZsLHHeoE/video.html
    🎥 „Der V-Mann - die komplette 1. Folge der exklusiven BILD Doku“: decameras.info/block/pI-fiKOBhpjZioU/video.html
    🎥 Ertränkt: Der Mord an Andrea K. - die komplette exklusive BILD Doku: decameras.info/block/f6ZhoWmbhrO4b6c/video.html

    🎥 Alle BILD Dokus mit BILDplus gibt es hier: bild.de/dokus


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    📺 JETZT Sendersuchlauf starten und den neuen TV-Kanal BILD LIVE einstellen. Eine Anleitung für dein Gerät findest du hier: on.bild.de/3jjgMKv
    🔴 Alle Infos unter www.bild.tv
    🍿 Unser BILD LIVE Sendeplan: on.bild.de/sendeplan

    🎥 Polizei hautnah - Zwischen Verbrechen und Familie: on.bild.de/3wPslgr

    🎥 Ein Insider erzählt, wie man zur tickenden Zeitbombe wird - So werden Muslime in deutschen Gefängnissen radikalisiert: on.bild.de/34EMiKx

    🎥 Feinde des Staates - Reichsbürger erklären Deutschland den Krieg: on.bild.de/2TksLN9

    🎥 Dschungelkampf mit dem „Kommando Spezialkräfte“ - Das geheime Ausbildungslager der Bundeswehr: on.bild.de/3icTCFc

    🎥 Die besten Dokus mit BILDplus gibt es hier: bild.de/dokus


    📲 Folgt unseren Moderatoren:
    Patricia Platiel: platiel_bild
    Kai Weise: weise_bild
    Thomas Kausch: kausch_bild
    Sandra Kuhn: kuhn_bild
    Maximilian Kiewel: kiewel_bild
    Janina Kirsch: kirsch_bild
    Celine Koch: koch_bild
    Kira Ortmann: ortmann_bild
    Claus Strunz: ClausStrunz
    Paul Ronzheimer: ronzheimer


    👁‍🗨 Impressum: on.bild.de/impressum

    Am Vor 3 Tage

    KOMMENTARE

    1. Simon Wright

      We need English subtitles.

    2. Bongs illa

      Findet euch damit ab, dass die Kleine einfach ein Zufallsopfer dieser kranken Kreatur ist. Wenn man den Schwachsinn hier liest, dann sträuben sich einem die Nackenhaare. Es wurden auch schon diverse Fakten von der Polizei veröffentlicht, die all euren Dünnsinn widerlegen. Leider ist diese Reportage ziemlich lückenhaft und wieder Futter für die Schwachköpfe.

    3. Kartell

      Verwanzt die Familie und ihr findet die Wahrheit

    4. Lew4R

      12 Minuten Video nach 14 Jahren mit dem Stand von vor 14 Jahren - wow Was ist an diesem Fall bitte so besonders, außer diese ominösen Phantombilder?!

    5. Lew4R

      Wie war das denn noch gleich mit den beiden Phantombildern, die zwei Brüdern sehr extrem ähneln?! Bin ich mal gespannt ob das hier vor kommt.

    6. Ronny K

      Es hatte auch Gründe warum dieser Polizist vom fall Maddy ab gezogen wurde, er hat nicht sauber gearbeitet deswegen wurde er in den Ruhe stand geschickt

      1. fc mauri1998

        @Ronny K als die ermittlungen keine fortschritte mehr erziehlten hat er einfach behauptet dass es die eltern waren...google mal das verschwinden von joana cipriano. Ist auch in der nähe wenige jahre vorher passiert

      2. Ronny K

        @Lew4R ja ich weiß da war noch was anderes aber weiß nicht mehr genau was war

      3. Lew4R

        Vom nicht sauber arbeiten wird aber keiner fühzeitig in den Ruhestand versetzt...

    7. Kovi Ilic

      Das sind schlechte Eltern.Man läst kleine Kinder nicht allein.Auch nicht für kurze Zeit.Sie wachen auf weil sie instinktiv spüren dass Eltern nicht da sind.Did Ärzte die ihren Kindern Tabletten geben damit sie ausgehen können sind Verbrecher.Armes Kind!

    8. Javier Rodriguez

      Dass die Eltern (mit)schuldig sein könnten, ist eine nicht auszuschließende Option bei dieser Art von Verbrechen. Warum wurde aber der Fokus so stark auf die Eltern allein als mögliche Täter gerichtet und alle anderen Möglichkeiten dabei weitestgehend ausgeblendet? Es erinnert ein wenig an den Dutroux-Fall, bei dem man einen Einzeltäter als Sündenbock „opfert“, damit die Hintermänner, also das komplette Netzwerk, nicht aufgedeckt werden.

    9. Olga Pini

      Das ist alles nichts Neues. Sie sind wohl keinen Schritt weiter gekomnen. Wofür dann das Video?

    10. Javier Rodriguez

      Ich bin Portugiese und war zur Tatzeit 16 Jahre alt und mit meinen Eltern im Urlaub in meiner Heimat. Bis dieses schreckliche Ereignis stattgefunden hat waren wir nur 15 km entfernt von diesem Ort. Ich hatte mit jemanden gesprochen aus der Gegend und alle haben das selbe gesagt das es ein pädöfiler war der in der Gegend gewohnt hatte aber ein hohes Tier war und diese da nix REIN garnis machen konnten. Wirklich jeder dort in der Gegend ist sich sicher es gibt sogar ein Phantom Bild Podesta Brüder was einfach unter dem Teppich gekehrt wurde , ein normaler Menschenverstand schaut euch podesta Brüder an und das Phantom Bild von einem Zeugen das ist 1 zu 1 Die zwei Brüder und dieser Sache wurde 0 nachgegangen selbst wenn du jetzt im Netz nach diesem Phantom Bild suchst hast du Schwierigkeiten es zu finden EINFACH KRANK !!! Alle dort sagen es waren die aber vor der Kamera kriegst du sowas niemals zu hören weil sowelche lassen die garnicht erst reden…es ist einfach eine Riesen große Schande. Genau das selbe wie Epstein angeblich selbstmord in der Zelle einfach nur ein Witz. Diese Leute können sich alles erkaufen. Epstein war bereit auszusagen vor Gericht am Tag der Aussage war er angeblich tot in der Zelle aufgefunden in dem man sich nicht selbst umbringeb hätte können weil es eine selbstmordgeföhrdete Zelle war zudem sind diese Zellen 24 std Kamera überwacht nur an diesem besagten selbstmord gibt es kein Video Material weil angeblich die Kamera nicht lief das ist einfach sowas von absurd . Und heute hört man was von Epstein der Sache rein garnichts mehr und wieso das sind Leute mit macht nicht einfach nur macht richtig ganz oben an der Nahrungskette ganz ganz oven die können sich alles erlauben und unter dem Teppich kehren.

      1. Arkansas

        ganz ruhig Javier 😏 Ich bin ein Krimifan egal ob gelösten Fälle oder ungelösten Fälle verfolge ich so als wäre um meine liebsten etwas passiert ist d.h genau und von verschiedene Perspektiven doch das Wichtigste und damit Zielgerichtete muss so sein das man sich nicht von Gefühle und Gerüchte leiten läßt ☝

    11. stimmviech

      Für mich bleiben die Eltern verdächtig.Wer seine Kinder mit Schlaftabletten sediert,um schick essen zu gehen,dem traue ich alles zu.

      1. Christine König

        Eben! Und falls das Kind an den Tabletten gestorben ist, dann haben sie natürlich auch die Leiche beseitigt, um es zu vertuschen!

    12. Kimberly Rotten

      diese frage lässt sich leicht beantworten !!! es waren die Podesta Brüder!!! sie waren beide 200m entfernt von dem Resort zu gast bei dem enkel von Sigmund Freund wie sich nach seinem tod rausstellte schwer pedofil war !!!! die Podesta Brüder sind stark verwickelt im Pizza Gate Skandal und andere Pedofile machenschaften !!!! und schaut euch die phantom bilder an und dann bilder von den Brüdern zur der Zeit!!!!

    13. Selina Mosconi

      Podesta deep state. Recherchiert einfach Mal.

      1. Bongs illa

        Noch mehr Schwachsinn die irgendwer recherchieren soll? Dir ist echt nicht mehr zu helfen.

    14. Eckhard Langenbach

      Überflüssige Reportage

    15. Bernd

      Ich frage mich wie so eine Nobelherberge kein Sicherheitskonzept hatte (Wachdienst, Überwachungskameras, vergitterte Fenster)

      1. Markus Tschentscher

        Das Gitter vor dem Fenster ist erst nachträglich installiert worden. Die sind in Spanien aber selbst bei normalen Wohnhäusern üblich.

    16. Cooler Typ

      John Podesta!!!!

    17. Johannes Wimmer

      Villeicht ist es der Vater oder die Mutter gewesen. Weil ja keine Spuren zu sehen waren und nur von der. Mutter.

    18. Pro Secco

      Abartige Kommentare. Niemand hier war dabei. Niemand hier hat auf diese Weise sein Kind verloren. Aber mitsenfen könnt ihr alle..🤮. Typisch Dummland.

    19. Arminius

      Bei der Netflix Doku über diesen Fall kommen die Eltern nicht gut weg.....

    20. fox

      Wieso hat sie direkt geschrien, sie wurde mitgenommen ? Hätte doch alles Mögliche sein können,sie ist zu den anderen Kindern, hat die Mutter gesucht oder zum Pool. Zwischen Tapas Bar und Zimmer, liegt der Swimmingpool. Ein Hilferuf der Kinder kann gar nicht gehört werden, völlig verantwortungslos. Seltsam, wenn alle 30 Min jemand nachgesehen hat, daß es ausgerechnet passiert ist als sie selbst nachsah ?

    21. Goffie Borgi

      Wie kann man sein Kind Schlaftabletten verabreichen um dann essen gehen zu können!

      1. Finder

        @Christine König gewöhne dich lieber an den Gedanken, daß es auch Wesen unter uns gibt die absolut kein Gewissen haben, die für Geld, Ruhm und Macht alles tun würden. Sogar Dinge, die wir uns nicht einmal vorstellen können.

      2. Christine König

        Vielleicht ist das Kind ja daran gestorben und die Eltern wollten das vertuschen! Wenn keine Fingerabdrücke außer der von der Mutter da waren, ist das doch das naheliegenste.

      3. Finder

        Die Mutter ist Narkoseärztin.... Ist doch praktisch. Dann verläßt man das Haus, geht mit Zeugen essen und in der Zwischenzeit wird die Ware abgeholt....

    22. boomblagen

      So schrecklich der Fall auch ist, aber was ist jetzt an diesem Fall genau besonders? Täglich verschwinden Kinder, werden getötet und missbraucht, aber deren Namen wird man nur als Randnotiz in den Medien finden, weil es kaum jemanden interressiert und Angehörige nicht die finanziellen Mittel und Wege haben, so im Fokus der Aufmerksamkeit zu stehen. Wie auch immer, ich hoffe natürlich das auch dieser Fall endlich aufgeklärt wird, wie alle anderen Fälle auch.

    23. Markus Tschentscher

      Christian Stefan Brückner geb. Fischer ist ein guter Schauspieler. Er hat noch nie eine Straftat gestanden. Er lebt in seiner eigenen Welt.

    24. Selena Selena

      Was Madeleine even Abducted ? Wurde Madeleine überhaupt entführt? If so where's the proof? Wenn ja, wo ist der Beweis?

    25. Ginger Ale

      Seltsame Formulierung des spanischen Kripomannes: "Die Eltern wollten vor allen Dingen ihr Image sauber halten" - Könnte es sein, dass die Eltern vor allem ihr Kind finden wollten?

      1. Terry Custer

        @Markus Tschentscher Bei all den Mist der hier verbreitet wird ist das auch schon egal.

      2. Jessica Schneider

        Ginger Ale das war auch mein erster Gedanke

      3. Finder

        Könnte es sein, daß sie das Kind verkauft haben? 🤔

      4. Brauchnix Verleihnix

        Jeffrey Edward Epstein (USA) hatte einen Kinderpornoring aufgezogen und wurde trotz Bewachung Geselbstmordet bevor er auspacken konnte. Würde mich nicht wundern dass auch dieses Netzwerk da die Finger im Spiel hatte.

      5. Markus Tschentscher

        Gonçalo Amaral ist Portugiese

    26. Phil Board

      Wann kommt der nächste Teil ?

    27. Peter Silie

      Die Phantombilder ähneln den Podestabrüdern so sehr.Warum wird das hier gar nicht erwähnt bzw.wieso wird nicht gegen sie ermittelt?

    28. Eddy Kelser

      Liebe Bild ich habt Rebecca Reusch vergessen

    29. Peter Mac

      Die große Frage ist falsch. Sie sollte nicht lauten - "Wer hat Maddie entführt" Sondern - "Wurde Maddie überhaupt entführt" Es gibt mehr Beweise gegen eine Entführung als für eine.

      1. Daniel Braun

        Ja, da ist so einiges dran. Ich glaube nicht an eine Entführung.

    30. Voller Hoffnung

      Solch kleine Kinder würde ich persönlich NIEMALS unbeaufsichtigt lassen und dann auch noch Abends. Entschuldigung, dafür habe ich persönlich nicht das geringste Verständnis, selbst wenn die permanent alle 1/2 Stunde, was so und so eine sehr sehr lange Zeit ist, jemand nach den Kindern schaut.. BASTA. Null Verantwortungsgefühl, sage ich dazu und stehe auch dazu und dann sagt auch noch der damalig 1. Ermittler, man fand am Fenster nur die Fingerabdrücke der Mutter und sonst von Niemandem. Da ist doch etwas oberfaul.

    31. PsyBuddy Miro

      Wenn die Mutter gleich als erstes ruft: "they have taken her", das macht schon etwas Stirnrunzeln. Es hätte so viele andere Szenarios in dem Moment geben können, wieso ist sie sich gleich so sicher gewesen, dass es eine Entführung ist? Das Kind hätte ja aufgewacht sein können und dann schlaftrunken in einer falschen Richtung nach den Eltern suchen, oder, oder, oder. Bei ihr bin ich extrem skeptisch im Bezug auf ihre Reaktionsmuster.

    32. Dawid Schmid

      Er hat recht der ex cop

    33. 1980phil2010

      Podesta Podesta Podesta BAAAM

    34. Terry Custer

      Von mir aus können Sie 1000 Artikel zum Thema geschrieben haben, richtig recherchieren können, wollen oder dürfen Sie anscheinend nicht. Niemand hat ein offenes Fenster mit hochgeschobenen Jalousien gesehen, ausser Kate. Ausserdem gab es keinerlei Einbruchsspuren. Darum erfand Gerry die unverschlossene Terrassentür Geschichte Um das wissen zu können. sollte man aber die Zeugenaussagen gelesen haben, sind frei zugänglich. Das betrifft auch diesen " die Podesta waren es" Unsinn. Das sind e- fits hergestellt im Auftrage von Privatdetektiven, basierend auf den Aussagen der Familie Smith und es handelt sich um nur einen. Mann. Mr. Smith behauptet bis heute, dass dieser Mann Gerry McCann war. Ich hoffe, das ist nun endlich klar.

      1. Ulli x

        @Terry Custer Naja, damit verdienen Journalisten ihr Geld. Fakt ist aber auch, wenn die Ermittler ihren Job machen, brauchen Journalisten keine Fragen stellen.

      2. Terry Custer

        @Ulli x Darum ärgern mich solche Journalisten wie Feldhaus. Das ist sein Job solche Fragen zu stellen, warum ein normales Ärzteehepaar Unterstützung aus den höchsten politischen Kreisen erfährt. Die McCanns sind nichts Besonderes, oder doch? Traurig, wenn Amateur Researcher tiefer bohren als bezahlte investigative Journalisten.

      3. Ulli x

        Ich denke, man will oder darf die Wahrheit nicht erfahren. Die Sache scheint viel größer zu sein,als wir ahnen.

    35. Ulli x

      Mir ist eigentlich scheißegal, wer das war. Hauptsache dieses Schwein wird endlich vor Gericht gestellt. Und hoffentlich in einem Land, wo es noch die Todesstrafe gibt.

    36. Damian Deli

      😬 😂😂

    37. Paul Panther

      Recherchieren Sie lieber mal nach den Podesta Brüdern...und ganz besonders bei den Familie CLINTON....❗❗❗❗

    38. Daniel Maier

      Ich wars!

      1. Daniel Maier

        @Terry Custer Außer beleidigen nix aufm Kasten?

      2. Terry Custer

        Anzeige ist raus, Hohlbirne.

      3. Grosser Hobbit

        Ich habs gewusst

      4. Vicente CAF

        ???

    39. KAWA BILASINI

      Wie heißt das Lied auf Englisch?

    40. Ok Cool

      Warum sagen die immer vor 15 Jahren?

    41. гคקђ คєɭ

      PODESTA

    42. Randy1337

      Ich möchte hier nur anmerken - ICH WAR ES NICHT!!!! :O

    43. Neddersass

      *größter Das "ß" ist nicht abgeschafft worden. Und da wir (euer Verlag und der Großteil eurer Leserschaft) uns in Deutschland befinden, ist das "ss" an der Stelle inkorrekt. Versucht man, unseren einzigartigen Buchstaben schleichend abzuschaffen? Ich sehe das in Politik und Medien immer öfter.

      1. Daniel Braun

        @Ulli x Ich kann mich noch gut an das Schreiben erinnern. Wenn es wenigstens zusammen geschrieben wäre, aber nein, damals hat man diese Leerstelle dazwischen gepackt. Man muss sich das mal vorstellen. Man wird zur Bundeswehr eingezogen und dann steht da man soll zur SS.

      2. Ulli x

        @Daniel Braun Krass.

      3. Daniel Braun

        @Ulli x Das war mal die Abkürzung meiner Einheit bei der Bundeswehr. SS S stand für Sicherungsstaffel Sonderwaffen. Bis den verantwortlichen ein Licht aufgegangen ist, das es mit den Skinheads Sächsische Schweiz eine Extremistische Organisation gibt, die ebenfalls 3 x S benutzen

      4. Ulli x

        Ich dachte auch eigentlich, "SS" dürfte man gar nicht benutzen. Also Deutschland weiß auch nicht, was es will.

    44. Dietmar Heller

      Das ist ein Fall der überall in den Mittelpunkt gerückt wurde ,durch alle Medien. Jährlich verschwinden 35000kinder WELTWEIT, wo sind die ,was ist mit DENEN? Ich befürchte wir werden einiges davon in nächster Zeit erfahren ,vieles wird sehr unschln sein

    45. CH.O Nails

      In dem Bericht wird erläutert das es auf Grund der Nähe zwischen Tapas Bar und Appartements gar nicht so abwegig wäre die Kinder allein gelassen zu haben. Bei allem Respekt , wir reden hier von Kleinkindern , es geht doch gar nicht nur darum daß man von ausgehen muss das da eine Entführung oder ähnliches passieren könnte , Kleinkinder können sich erbrechen und benötigen dann Hilfe , sich verschlucken, schlecht träumen usw . Es tut mir leid egal ob es am Ende ein Christian B . oder sonst wer war , die Eltern haben für mich mit Schuld weil dies einfach Verletzung der Aufsichtspflicht war und zwar keine grob fahrlässige sondern bewusst dafür entschieden die Kinder allein im Appartement zu lassen. Ihre Tapas hätten die Eltern genauso gut auf ihrem Balkon zu sich nehmen können.

      1. Beatrice Lezardo

        @Terry Custer DAS macht leider den Unterschied! 😟

      2. Terry Custer

        Deshalb ist eine der interessantesten Fragen, warum es keine Anklage wegen Fahrlässigkeit gab. Mein englischer Cousin hat mir erzählt, dass dies in GB kein Kavaliersdelikt ist. Eine Mutter, die ihr keines Kind für 15 min. allein im Auto liess, wurde heftig bestraft, ihr das Kind weggenommen. Allerdings war die Mutter keine Ärztin, sondern kleine Angestellte.

      3. Beatrice Lezardo

        Das sehe ich genauso!

    46. Han Solo

      Am besten chipen

      1. Qvalie

        Das hat jemand einmal ernsthaft vorgestellt,ein Chip für Kinder der mit der Volljährigkeit wieder entfernt wird. Wurde abgelehnt,kann man nachlesen.

    47. Christine Wohlfarter

      Der Fall Maddie bekam Mediales Interesse weil die Eltern von Schuld frei sein wollten,für mich sind sie es nicht.Ausserdem waren die Podesta-Brüder in der Nähe.Da kommen wir zu Ritual-Morde.

      1. Terry Custer

        Der Fall hat deshalb ein so hohes Medieninteresse, weil die McCanns einer Public Relation Firma £ 500k zahlten, damit Maddie permanent in den Schlagzeilen bleibt. Ausserdem hatten sie einen der gewiftesten Medienmanipulatoren zur Seite, Clarence Mitchell. Der gab lieber einen hochdotierten Job bei Tony Blair auf und wurde Sprecher der McC. Noch Fragen?

      2. Ulrike K.

        Vielleicht wussten die Eltern doch von der Gefahr irgendwie.

      3. DANIELA KURZ

        Warum sind die Eltern nicht frei von Schuld? Für mich ist ganz klar Podesta im Spiel.

    48. Saadi N.

      DIE PODESTA-BRÜDER!!!

    49. Jay Lang

      Jeder weiss, es war Epsteins Bruder und seine Verwandtschaften! Christian Brückner war das nicht!

    50. ListigerLagunenlurch

      Ich hatte damals bei der Mutter ein ungutes Gefühl, welches ich auch nie los geworden bin. Dass, gepaart mit den Leichenhunden und anderen Indizien, die für einen Unfall durch Medikamentenmissbrauch sprechen. Und der Vater, aus welchem Grund auch immer, zieht bei der Sache mit. Aber Gefühle sind halt keine Beweise.

    51. STELLA

      Mit Verlaub, welches Elternteil lässt seinen kleinen Kinder, ein Baby dabei,alleine noch in einen fremden Land?? Es gab auch Betreuung für Kinder am Abend? Mir kommt alles sehr SPANISCH vor! Blut-lLeichenhund haben angeschlagen in der Ferienwohnung!, das Baby hat die ganze Nacht durchgeschlafen , trotz Polizei und Lärm!??

      1. Terry Custer

        @Coco Jambo Junge und Mädel, herrje hat hier eigentlich jemand Ahnung, wovon er schreibt. Passt aber zum Video.

      2. Coco Jambo

        Es waren zwei Babies. (Zwillingsjungs)

      3. Theguywiththemask

        Reiche Bonzen mit einer rosaroten Brille.

    52. Unwissener Oxenotto

      Seltsam das meine Kommentare hier gelöscht werden. Ich habe lediglich auf seltsame Zufälle hingewiesen, ein paar Suchbegriffe genannt, und den Leuten gesagt, das sie sich ihr eigenes Bild machen sollen. IST EUER MOTTO NICHT MEHR: BILD DIR DEINE MEINUNG?

      1. Unwissener Oxenotto

        @fc mauri1998 Ich habe sogar dazugeschrieben, das es eine "Verschwörungstheorie" ist.

      2. Unwissener Oxenotto

        @Ulli x Ich habe meine Meinung nicht einmal einfließen lassen, sondern gesagt: "mach dir dein eigenes Bild." Aber scheinbar ist das nicht gewollt. Mal sehen, ob das noch zur Sprache kommt, in der Fortsetzung dieser "Doku"

      3. fc mauri1998

        Meinung ist aber nicht gleich fakten verdrehen

      4. Ulli x

        So funktioniert Demokratie. Du darfst Deine Meinung sagen, aber nur so leise, daß es keiner hört.

    53. Hacker HSV

      Christian B., beweisen kann es ihm nur niemand.

      1. Hacker HSV

        @Ulli x In irgendwelchen Polizei-Serien aus den USA. Sie müssen da schon zwischen Realität und Fiktion unterscheiden. Keine Leiche, kein Mord! Es sei denn, es gibt tatsächlich hinreichende Anhaltspunkte. Gibt es aber nicht! Und ein Geständnis wird er wohl nicht abgeben.

      2. Ulli x

        Die beweisen Dir heutzutage, an welchen Baum Du vor zwanzig Jahren gepinkelt hast. Natürlich nur, wenn sie es wollen. Seltsam, nicht wahr ?

    54. Lili T.

      Die Fensterbrüstung ist extrem niedrig. Da braucht einer nur sein Bein ein kleines Stück hoch zu machen. Was ich immer komisch fand, dass derjenige, der vor der Mutter nachgeguckt hat, nicht ins Zimmer reingeguckt hat, sondern nur gehorcht hat, ob alles still ist.

      1. Ulli x

        @Lili T. Ja schon,aber es wurde halt nicht so ausgeschlachtet.

      2. Lili T.

        @Ulli x für die Entführer von Reemtsma hat es sehr hohen Haftstrafen gegeben.

      3. Ulli x

        Die ganze Sache ist extrem komisch. Seltsam ist schon das weltweite Medieninteresse, damals. So ein Zirkus wurde weder bei der Entführung von Paul Getty, noch bei Richard Oetker oder Jan Philipp Reemtsma gemacht. Ich denke, da steckt einiges mehr dahinter, als wir glauben.

    55. Anna Weber

      Ich bin mir 100% sicher, daß die Eltern etwas damit zu tun haben! !!!

      1. Terry Custer

        @Arkansas Lass mal, die labert hier nur Müll, keine Fakten, keine Ahnung.

      2. Arkansas

        ...und ich bin mir zu 100% sicher daß, du selber eine schlechte mutter bist deshalb denkst alle andere müssten genau so sein 😠 Anna

      3. Denise Qashi

        Glaube ich nicht einmal

    56. AldiGrachulke

      Gab es da nicht Phantombilder von den Podesta-Brüdern?

      1. Terry Custer

        Nein, gab es nicht.

      2. Unwissener Oxenotto

        Das ist natürlich alles nur Verschwörungsteorie. Seltsam finde ich es aber trotzdem.

    57. Mr.E

      War es wirklich John Podesta und sein Bruder Toni?

      1. Unwissener Oxenotto

        Auf jeden Fall gibt es da einige seltsame Zufälle. Vorsichtig ausgedrückt.

    58. von Wegen

      Ich will ja nicht gemein sein, aber meine Intuition sagt mir, dass es die Eltern selbst waren. Sieht das Kind für euch unbeschwert und glücklich aus? Vermutlich haben sie ihr Kind zu Geld gemacht (so schrecklich das klingt). Vielleicht ist was "schiefgegangen", so dass sie sich eine Geschichte ausdenken mussten. Die Eltern wirken auf mich total kalt, selbst wenn sie Gefühle heucheln. Augen lügen nicht.

      1. Terry Custer

        @Anna Weber Du bist also Psychologin? Na dann mal los, die Polizei wartet auf dein Gutachten.

      2. Ulrike K.

        @Anna Weber Aber überlege, wenn sie die Kinder nicht alleine gelassen hätten, wäre es wahrscheinlich nicht passiert, wobei nicht mal das sicher ist.

      3. Anna Weber

        Die Mutter ist nicht depressiv, sie versucht Schuldgefühle zu verstecken!

      4. Coco Jambo

        @Daniela Stephan Wenn mein Kind urplötzlich verschwinden würde, wäre ich auch depressiv.

      5. Daniela Stephan

        Die Mutter kommt mir depressiv vor

    59. Tommy Jonas

      Wie Sido bei " Ali therapiert " gesagt hat! Es gab ein Fernseh Team die diesem Fall untersucht haben und bemerkt haben... MOMENT, WIR GEHEN HIER ZUWEIT IN EINE SACHE HINREIN, MIT DER WIR BESSER NICHTS ZU TUN HABEN!!! Spätestens da wird einen klar das Reiche und Mächtige Menschen ihre Finger im Spiel haben!!!

      1. Unwissener Oxenotto

        @Tommy Jonas Schade. Trotzdem vielen Dank.

      2. Tommy Jonas

        @Unwissener Oxenotto Wenn du den TV Beitrag meinst, dann nein! Kann mir gut vorstellen das der Beitrag nie veröffentlicht worden ist, daher wohl manche Journalisten eingeschüchtert worden sind :-/

      3. Unwissener Oxenotto

        Hast du einen Link dazu? Würde mich sehr darüber freuen.

    60. Lili T.

      Bleibt unklar, was die Polizei am ersten Tag in diesem Zimmer und Apartment untersucht hat. Täter hätte ja Handschuhe anhaben können. Wenn es die Eltern gewesen wären, hätten sie doch das Kind finden müssen. Die waren doch an dem Abend mit Leuten zusammen.

    61. Alan Delon

      Das ist irgendwas Koschaaaaa gibt es da kein Kamera in so ein Ferienanlage ich bitte euch da ist irgendwas faul

    62. B K

      Meine Vermutung ist, sie wurde wegen ihrer blonden Haare entführt und verschwand in einem Harem in Nordafrika. Da wird sie keiner mehr finden.

      1. Daniel Braun

        Kaufen, nicht entführen. Die Leute die solche Harems haben kaufen.

    63. Misfits

      Podesta?

    64. Hertha Dynasty3

      Und das wars? Merkwürdige Reportage

      1. DGB since

        Da steht erste Folge...was sagt einem das?!🤣🦧

    65. Friedrich Eichler

      Passieren kann das überall. Liebe Bild zeigtbitte, wie viele Kinder jährlich spurlos verschwinden.

      1. Endlos,

        @Finder Ja, hoffentlich findet man irgendwann die Wahrheit.

      2. Finder

        @Endlos, ja leider ist es Alltag, aber um die Wahrheit ans Licht zu bringen ist ein spezieller Fall, der durch die Medien geht ein gutes Beispiel. Kannst Du Dich an Peggy erinnern? Sie sah genau so aus wie Maddy, und ihr Fall kommt mit Sicherheit auch noch aufs Tablett! Alles hängt mit allem zusammen!

      3. Endlos,

        Es passiert immer und überall, nur aus einem Fall wird nicht überall ein Drama gemacht.

    66. Markus Aurelius

      Dieser Fall ist lächerlich. Die Eltern waren es . Wenn die keine Akademiker wären 🤮🤮👎🤮🤮

    67. Pink Fluid

      Die deutsche Polizei will wohl mal einen Ermittlungserfolg vortäuschen um davon abzulenken daß die deutschen die schlechtesten Mordermittler der Welt sind . Meine Vermutung ist das die Eltern ihren Kindern was zum schlafen gegeben haben um gemütlich Essen zu gehen . Wer Kinder kennt weiß wie aufgedreht die Abends oft sind und da haben die Maggie wohl zuviel Schlafmittel verabreicht . Zu dieser Theorie würden alle Beweise passen auch das schlechte Gewissen der Mc Canns .

    68. Martin Gries

      Weiß noch das 2007 die Suchplakate am Flughafen Düsseldorf & Rhodos die Suchplakate von Maddie hingen

    69. DASWEISTDUDOCH NICHT

      keiner hat die entführt alles nur insziniert von den Eltern

    70. Kristina Biondić

      Wieso hat die Mutter sofort behauptet das Madlene entführt wurde?? Das finde ich schon verdächtig, und das alle halbe Stunde jemand nachsah glaube ich nicht, erst als die Mutter nachsieht ist das Kind weg... schon seltsam

      1. Kristina Biondić

        @oOIII.M.IIIOo klingt alles wie vorbereitet... Phantasie geht da schon mit einem durch...

      2. oOIII.M.IIIOo

        Wenn man seine Kinder sediert, geht man nicht davon aus, dass sie von alleine weggelaufen sind?

    71. Michaela Schimmel

      Intro narcos?

    72. petra wieben

      die maxwell tante hat sie abgeholt. brückner hat sie entführt. auftragsentführung für die podedestas und epstein s dieser welt ich kann das lesen. im feld

      1. petra wieben

        ​@Terry Custer kontaktieren sie ihren arzt und apotheker, bei allen gesundheitsfragen.

      2. Terry Custer

        @petra wieben Sie sollten lieber ihre Medikamente einnehmen. Was heisst, " ich kann das lesen, im feld?" Ach ich will' s garnicht wissen.

      3. petra wieben

        @Terry Custer nein, schämen sie sich? schuld und scham ist den tätern und mitwissern.

      4. Terry Custer

        Blödsinn. Schämen sie sich nicht, ihren uninformierten Mist zu verbreiten?

    73. Tim Melchior

      Würde mich nicht wundern, wenn auch hier Leute in höchsten Ämtern beteiligt sind. Im Fall Dutroux sind viele Zeugen gestorben, darunter Ermittler. Warum wohl? Er hat damals ausgesagt, dass es bis nach ganz oben geht...

      1. Anna Anna

        @Lew4R ich glaube das war in Belgien !

      2. Lew4R

        War das dieser Fall in Belgien oder Luxemburg?

      3. Anna Anna

        @Mein Weg zur 1. Million was glaubst du wie viele in der Politik davon sitzen ? Mel Gibson sagte mal das halb Hollywood darin verstrickt ist.

      4. Friedrich Eichler

        @Mein Weg zur 1. Million der Sumpf isr tief.

      5. Mein Weg zur 1. Million

        Gab doch in Deutschland auch einen Richter, der Kinderpornomaterial zur eigenen Verwendung mitgenommen hat für die private Sammlung.

    74. Viktoria

      und ich werde dich baden wollen ha haha "mein kind ist tod" --> Georg Tolksdorf (Osnabrück)

    75. Daniel G

      Das bis heute das Phantombild das damals mit mehreren Personen erstellt worden ist, immer noch nicht auf die Podesta Brüder zurückgeführt wurde, die bekanntlich in der Nähe residierten, ist nicht nachzuvollziehen. Profil und Werdegang sowie Neigungen zur Korruption und Okkultismus, ist nicht von der Hand zu weisen. Mal schauen ob Maxwell's Prozess, Licht in das dunkele bringt, sofern Sie es lebend zur Verhandlung schafft.

      1. Terry Custer

        Verbreite keinen Mist sondern lese die files. Sind online erhältlich.

    76. Birgit Schlegel

      Also ich denke die Eltern haben ihre Tochter an Kinderhändler (Podestas) verkauft. Woher sollten die Entführer sonst Bescheid wissen, in welchem Zimmer? Wann ist es sicher? Die McCanns waren seltsam (Mitglieder eines Swinger Clubs).

      1. Birgit Schlegel

        @fc mauri1998 Warum wurden Haare von Maddie im Kofferraum (Ersatzradmulde) der McCanns gefunden?

      2. fc mauri1998

        Ich hab ja schon einigen schwachsinn gelesen aber das ist schon hardcore

      3. Tim Melchior

        OMG. Informiere dich über den Fall Dutroux. Wie kann man nur so was von sich geben?

    77. Dr. Mario Kuhnhenn

      *vor zwei Jahren sagte ich bereits, das der verdächtige der immer wieder aufs neue beschuldigt wird, der falsche ist....*

    78. Birgitta Passegger

      Bild Frage seid ihr was ihr nun seid- einfach nur zum Hinterfragen- warum ihr bei Telegram die Kommentarfunktion nicht aktiviert habt und warum diese permanente Aufforderung Bild auf TV zu installieren- danke für Info- igL Birgitta

    79. Pixel Fan

      3:40 "Was treibt ihn?" - Der Satan. Ist bei allen Menschen so, die nicht durch Jesus befreit wurden.

      1. Ulrike K.

        @oxida95 das stimmt nicht, Jesus Christus ist kein Aberglaube

      2. Ulrike K.

        @petra wieben er heißt ja auch nicht wirklich so, sondern Yeshua

      3. oxida95

        jesus ist aberglaube. der schwachsinn hat nix damit zu tun

      4. petra wieben

        in diesen jesus steckt das j , das früher garnicht gab. also esus. hört sich an wie zeus, noch ein beispiel?` reitet bitte nicht auf einen namen. denn die energie des höchsten, ist inkarniert auf der erde seit 1995.

    80. IronLift

      Die Podestas haben ihre schmutzigen Finger im Spiel, warum werden die komischen Zufälle rund um die beiden Schmutzfinken und diverse Kindesentführungen nicht einfach mal beim Namen genannt? Müll.

    81. Hans Müller

      Vorallem muß ja jemand genau gewußt habe, daß das Kind genau an diesem Abend zeitweise unbeaufsichtigt ist. Ich glaub ja eher daran, daß dem Kind etwas passiert ist, und die Eltern die "Entführungsgeschichte" erfunden haben. Wäre ja nicht das erste Mal dass so etwas passiert.

    82. majid grar

      Die Eltern waren sie wollen feiern und das Mädchen 👧 schlafen 😴 lassen aber sie haben ein Fehler und haben sie ergend wo begräbt.

      1. Arkansas

        lerne erst mal richtig deutsch oder zumindest wie man sich hier zu verstehen gibt dann spielt Sherlock Holmes du von vorgestern 🤮

    83. christian depta

      was ist mit den Phantombilder von den zwei Podesta Brüdern die zur tatzeit dort in der nähe ne villa gemietet haben die wiederum der eigentum von einen verurteilten pädoschwein ist

      1. Terry Custer

        @christian depta Er hat doch ganz klar dargelegt, dass es zwei Bilder EINES Mannes sind. Das hat nichts mit Podestas, Ebstein oder Maxwell zu tun. Es gibt einige Menschen, die sich seit Jahren mit dem Fall befassen und müssen sich ständig beklugscheissern lassen von Leuten, die nur falsch gehörtes nachplappern. Lies die PJ files, guck ein paar Dokus von Hall, Bogart oder Poulton, lies die Bücher von Amaral, Bennett, Brown und auch das Buch von Kate oder lass es, verbreite dann aber keinen Unsinn.

      2. christian depta

        @fc mauri1998 dann würde ich sagen das sehr schlechtinformiert bist such mal auf duck duck go das thema epstein und maxwell

      3. Terry Custer

        @fc mauri1998 Ist halt einfacher Behauptungen nachzusabbern, als sich mal mit den Fakten auseinander zu setzen. Genauso der Blödsinn mit der unverschlossenen Tür.

      4. fc mauri1998

        Das phantombild zeigt immer noch eine person aus zwei perspektiven langsam sollte das auch der letzte begriffen haben

    84. Erna S. B.

      Man braucht sich nur die Phantombilder und die Podesta Brüder ansehen... wieso wird das hier nicht einmal erwähnt???

      1. Javier Rodriguez

        Ganz einfach, solche Menschen haben macht Zuviel macht die kontrollieren nicht nur die Medien sondern die ganze Welt

      2. Grosser Hobbit

        Las würden die brüder das mädchen selber entführen

      3. Cooler Typ

        weil der Deep State seine Hände im spiel hat -.-

      4. Tim Melchior

        Weil sie sich gegenseitig decken. Würde mich nicht wundern wenn es bis nach ganz oben geht. Und dann sterben Zeugen und Ermittler ganz zufällig.

    85. Xullend

      Ich finde es schon komisch ich weiß es zwar nicht mehr aber wurden die Eltern nie verdächtig also wenn sie alle halbe Stunde nach geschaut haben dann hätte es ja auch sein können das ein Eltern teil mit kriminellen zusammen gearbeitet hat und warum soll das der krassete kriminall fall sein passiert doch immer wieder das leute und kinder verschwinden

      1. DANIELA KURZ

        Doch, das wurden sie, leider. Das passiert auch um die Situation erstmal umzukehren. Ganz am Anfang hat der Polizeikommissar dies auf die Eltern gelenkt. So viek ich weiss, sind dort schon Kinder verschwunden. WER weiss welche Rolle der Kommissar dabei spielt. Geschmiert von den Mächtigen.

    86. Kartoffel Knorkator

      Es würde mich nicht wundern, wenn einer unserer Hochwohlgeborenen daran beteiligt ist.

    87. ClassicCan

      Ich glaube bis heute noch dran dass die Eltern einen schaden im Kopf haben und sie mehr damit zu tun haben als vermutet wird! Das einzige worum die Eltern sich kümmern ist ihr Image und nicht die Sorge ihre Tochter zu finden! Die scheinen ein paar zu sein was echte Probleme haben egal ob sie Ärzte Anwälte ect sind... Es kommt mir so vor als sei dies beabsichtigt dass sie entführt wurde

      1. Anna Anna

        @Kristina Biondić so viel ich noch weiss hatten sie Zwillinge ( Jungs ) und die kleine Maddie. Das in einem Boot auch Blut von ihr gefunden wurde wird hier nicht erwähnt , der Vater sagte damals das wäre von einer Knie Verletzung. Deswegen 🤔 Boot, Meer? Auf jeden Fall kam das alles sehr mysteriös von den Eltern rüber .

      2. Ulla P.

        Es gab damals Fotos von dem Kind, da wirkte es auf erwachsene Art sexy. Sie sah auch leicht geschminkt aus. Ich fand das sehr seltsam. Und Beruhigungsmittel? Inzwischen ist bekannt, daß Leute die Kinder mißbrauchen das tun. Aber normale Eltern? Weil sie essen gehen wollen?? Zumindest haben sie einiges falsch gemacht!

      3. Kristina Biondić

        @UCupcpCL9Op-PvSMtj7kK9aQ boah, das kam mir gar nicht in den Sinn, klar kann man denken das sie etwas Ruhe wollten und deswegen Medikamente zum schlafen gaben... wäre interessant gewesen ob andere Kinder im Blut etwas hatten, es waren doch andere Kinder auch dabei?.. aber jemand muss das Kind doch rechtzeitig versteckt haben bevor Polizei kam. Villeicht passierte alles viel früher, das auflaufen der Reporter gehört zur verschleierung..

      4. Argentum Flower

        Ganz genau. Wenn ein Kind verschwindet wird niemand sofort an eine Entführung denken. Vermutlich hat das Ärzte Eheapar der Tocher versehentlich ein falsches Medikament gegeben oder zuviel davon, woran sie dann starb. Käme dies ans Tageslicht, wäre ihre Kariere zu Ende. Dies wurde sogar von einem hochrangigen Polizisten ausgesprochen.. Es gab nicht einmal die kleinste Spur die was hervor brachte. Somit muss man ausgehen, dass nahe stehenden Menschen wie die Eltern was zu tun haben. Immer ständig neuen Verdächtigungen sind pure Ablenkung. Irgend wo auf der Welt gibt es immer eine ähnliche Doppelgängerin. Schaut Medical Detectives. Meistens wenn es keine verwertbare Spuren gab, waren die Menschen aus denm nächsten Umfeld verwickelt.

      5. Kristina Biondić

        Vor allem wieso sagt Mutter sofort das das Kind entführt wurde??? Das kann man ja nicht gleich wissen... Kinder reissen auch mal aus... das würde mir sofort einfallen und nicht Entführung...

    88. Robert Meier

      Es verschwinden jährlich tausende kinder....

      1. oOIII.M.IIIOo

        8 Millionen

      2. R0bK1Ll3r

        Weltweit eher zehntausende

    89. Sputnik P

      Die Gebrüder Podesta! Who knows, knows....

    90. Waltraud Hepp

      Ich verstehe nicht dass man den Fall nicht aufklären kann die Eltern gehen kaputt da dran nicht zu wissen was mit ihrem Kind passiert ist einfach nur schrecklich

      1. Karin Lina Kräuchi

        ... oder aber sie sind diejenigen, die es ganz genau wissen, was ich seit der Fall publiziert wurde befürchte...

      2. Tim Melchior

        Die Frage ist, ob man etwas aufklären will.

    91. Lastotschka SU

      Sowas passiert leider, leider sehr oft, aber ich frage mich warum wird der Fall Maddie als der größter Entführungsfall bezeichnet und andere Fälle als weniger wichtig dargestellt?

      1. Cp Cp

        Weil die Eltern in England Ärzte sind und viele hohe Politiker kennen. Außerdem versuchen sie ihr Image dadurch zu bessern. Die haben Millionen damit verdient an spenden, haben die Schuld der portugiesischen Polizei gegeben und sind trotz ausreiseverbot live vor Camera einfach in ein Privatjet und zurück nach England obwohl die Ermittlungen noch liefen.

      2. Bobby Toll

        Weil die Medien bestimmen was du siehst.

      3. Finder

        Vielleicht spielt Maddy in Zukunft noch eine Rolle.... Ist dir aufgefallen, daß viele Tote nach langer Zeit wieder ins Bewußtsein kommen? Lady Di, Jackson,, JFK jr., Elvis,.... Was würdest du sagen, wenn Maddy gefunden wurde und wie die anderen offiziell Toten eigentlich in einem Zeugenschutzprogramm stecken. Um zum richtigen Zeitpunkt ihre Aussage zu machen? Die Massen müssen auf die Wahrheit vorbereitet werden, weil die Wahrheit schlimmer als jeder Horrorfilm ist....

      4. Ulli x

        Diese Sache wurde zu einem riesigen Medienspektakel ausgeweitet. Und es wurden Millionen damit verdient. Gleichzeitig wurde die Unfähigkeit des europäischen Polizeiapparates aufgedeckt. Wer weiß, was da wirklich hinter steckt. Ich denke. das FBI hätte den Fall in drei Monaten geklärt gehabt.

      5. Pixel Fan

        @japo137 Die waren Swinger-Club-Mitglieder...

    92. Spezi Alist

      es gibt wifi kameras

      1. Pro Secco

        @Pixel Fan Tipp für Eltern: einfach mal zurückstecken und Kleinkinder nicht allein lassen.

      2. Pixel Fan

        Tipp für Eltern: WiFi Baby Phone App

    93. Benøund

      So ein Trouble um dieses eine Mädchen... Immer noch. Ich mein klar, ist schlimm! Aber als ob es das einzige verschleppte Mädchen auf der Erde wäre...

      1. Anna Anna

        @Sabrina Ali du hättest auch bestimmt nicht dein Kind alleine in einer Hotelanlage gelassen , um in eine Bar zugehen. Das Geld kam von Spenden um nach der kleinen zusuchen , das war alles etwas mysteriös zumal auch noch ihre Brüder mit im Zimmer waren.

      2. Christoph von Papenburg

        Kleingeist. Mit diesem Totschlagargument kann man alle Themen, Nachrichten, Vorfälle erschlagen. Sinnlos. Destruktiv.

      3. Benøund

        @Sabrina Ali Mir gehts eben ums große Ganze. Es ist keineswegs abfällig gemeint. Aber Maddie steht wohl auch einfach als ein Symbolbild für entführte Kinder. Und ob ich das als Elternteil so toll finden würde bezweifle ich. Aber da ist auch wieder jeder Mensch unterschiedlich... Ach naja es ist eben ein kontroverses Thema. Davon gibt es aktuell ja ausreichend...

      4. Sabrina Ali

        Wäre es dein Kind, würdest du nichts anderes wollen als dass jeder sich dran erinnert. Ich stimme dir auf einer Seite zu, aber die Eltern hatten einfach die finanziellen Möglichkeiten und haben Sie immer noch dass man darauf aufmerksam macht und Ich denke ob arm oder reich, Ich würde auch keinen einzigen Tag ruhig schlafen und wollen das man , die Geschichte , meines Kindes vergisst.

    94. Ardian

      Der sieht aus wie das phantom Bild von den Mörder des kleinen Jungen der keine Mutter hatte

      1. Ardian

        @Jay Dee 🕉 genau der

      2. Jay Dee 🕉

        Sehe ich auch so. Die Ähnlichkeit ist verblüffend.

      3. Jay Dee 🕉

        Tristan Brübach

    95. Salo

      Vergleicht die Phantombilder mit den P.o.d.e.s.t.a Brüdern

      1. Bongs illa

        🤦‍♂️

    96. Statler without Waldorf

      Diese abartigen Verbrechen geschehen leider jeden Tag auf der Welt. Ich verstehe aber nicht warum manche Fälle mehr Aufmerksankeit bekommen als Andere.

      1. Anna Anna

        @Terry Custer komisch das hier noch mehr davon wissen was damals durch die Medien ging, aber wenn du meinst das ich Lüge, dann ist das deine Meinung. 🤷‍♀️

      2. Terry Custer

        @Anna AnnaGlaub mir, ich kenne die Aussagen und habe sie gründlichst mehrfach gelesen im Gegensatz zu dir. Pech gehabt. Ich gehöre zu den Leuten, die nur das schreiben, was Fakt ist. Es sei denn, ich schildere eine Theorie. Die Eltern haben stets kathegorisch verneint, den Kindern irgendwelche Medikamente gegeben zu haben. Du verbreitest also Lügen und das ist sehr nah an einer Verleumdung.

      3. Anna Anna

        @Coco Jambo laut Aussage der Eltern gaben sie Schlafmittel.

      4. Anna Anna

        @Terry Custer weil sie das damals bei der Vernehmung gesagt haben ,dass sie ab und zu den kindern Schlafmittel gegeben haben. Müsstest du im Netz finden was die Aussagen der Eltern waren.

      5. Terry Custer

        @Anna Anna Woher weisst du, dass die Eltern den Kindern Schlaftabletten gaben. Quelle bitte.

    97. R*E*A*P*E*R

      Was ist daran so besonders? Dann macht gefälligst über alle Entführungen solch ein riesiges Thema! Oder ist die mehr wert als andere? Täglich werden Frauen und Kinder in Deutschland für den Schwarzmarkt entführt! Aber die anderen sind offensichtlich egal... HEUCHLERISCHE PRESSE!

      1. Christoph von Papenburg

        Sagt doch keiner lol

      2. Pixel Fan

        Kentler-Experiment